Erklärtes Ziel der EU: Etablierung einer flächendeckenden Diktatur in Europa, in der Deutschland endgültig untergehen soll!

Einer der Gründerväter der EU – oder sollte man sagen einer der Totengräber eines

Jean-Claude Juncker zeigt den Weg in die EU-Diktatur

Jean-Claude Juncker zeigt den Weg in die EU-Diktatur über die Köpfe der Menschen hinweg

selbstbestimmten Europas der Länder? – Jean-Claude Juncker, spricht sich ja schon seit längerem gegen die Teilhabe der Bevölkerung an der Überführung Europas in eine EUdSSR Diktatur, in der Deutschland endgültig untergehen und in Vergessenheit geraten soll … diese Haltung wirkt sich auf vielen Ebenen aus und spiegelt sich natürlich auch im Diskurs von Seiten des Teils der Massenmedien, die sich an Menschen mit einem IQ über 90 richten, wie wir gleich sehen werden!

Betroffenheitsgerede aus dem politischen Feuilleton über längst bekannte Zustände in Deutschland …

… und die Mainstream-Medien winken schon mit groooßen Zaunpfählen, was nun angeblich quasi unvermeidlich als nächstes bevorsteht… denn Cäsar habe es ja damals in

Julius Cäsar römischer Diktator - Vorbild fuer Deutschland im neuen Jahrtausend laut Welt

Julius Cäsar römischer Diktator - Vorbild fuer Deutschland im neuen Jahrtausend?

Rom vorgemacht, wie man eine Lobbyistenclique zerschlagen könne … durch eine Diktatur!

Ach wie überraschend und originell, oder!? Und war da nicht was? Haben ihn die Lobbyisten nicht nach ein paar Jahren aus dem Weg geräumt?! Und was kam dann? Richtig: Der Niedergang, Nero, der Zirkus, die Christen, west- und oströmisches Reich… die Dekadenz … und letztlich das Ende durch Einfälle der Hunnen, Vandalen und Germanen … (so will es die offizielle Geschichtsschreibung sehen!) …

Ist Deutschland denn in der Machtposition des alten Rom?

Der entscheidende Unterschied zu Rom ist in Deutschland nur, dass es seit 1945 in keiner Weise mehr souverän war, wie Schäuble ja –  in YouTube nachzuhören – vor einer Weile bemerkt hatte!

Und die Weltmacht, die sich mit Rom vergleichen ließe, wären die USA, die aber selbst über die City of London mit dem Vatikan – der ja nun unverkennbar Nachfolger des römischen Reiches ist – verbandelt sind … alle Wege führen also auch heute noch nach Rom!

Wie verfahren ist die Lage in Deutschland tatsächlich?

Die folgenden Absätze des Artikels in der Welt beschreiben die zunehmende Sichtbarwerdung der politischen und moralischen Erosion und wähnen die Deutschen in der Lage, sich selbst eine Verfassung zu geben. Das ginge vermutlich nur durch gewaltsame Amtsenthebung der Volksverräter, die derzeit regieren, denn die hätten alle durch eine solche Verfassung nur zu verlieren. Wichtig ist ja da in dem Zusammenhang auch zu verstehem dass die derzeitige Regierung und das auf Kosten der Deutschen unterhaltene parasitäre Parlament “Bundestag” ja nach Aussage von Siegmar Gabriel eben nur einer NGO, also einer Nichtregierungsorgaisation entsprechen, also keineswegs echte Staatsorgane repräsentieren!

Wie könnte eine gewaltfreie – also tatsächlich nachhaltige – Lösung aussehen?

Gewalt zu vermeiden wäre meiner Meinung nach nur möglich, durch eine Grassroot-

Deutschland - Länder -Bezirke - Kreise

Auf der Ebene der Kreise muss der Wille der Menschen in Deutschland sich äußern, einen Friedensvertrag & eine eigene Verfassung zu erhalten!

Revolution! Die Menschen in den Landkreisen müssten sich erinnern, dass sie selbst diejenigen sind, die das Leben in ihrer jeweiligen Region ermöglichen! das geht nicht auf Bundesebene, nein auch nicht auf Landesebene, das geht nicht auf Bezirksebene! Das kann nur in den Kreisen und auf noch kleinerer Ebene, in den Gemeinden, sowie in den großen Städten in den einzelnen Stadtteilen, den Kiezen, mit Nachbarn, Bekannten und Freunden stattfinden!

Warum sollten die Menschen nun aber auf Kreisebene auf einmal genug Eigeninitiative aufbringen, ihre Freiheit einzufordern?

Die Frage ist berechtigt, oder? Lenin spottete einst über die Deutschen: “Die Deutschen machen keine Revolution, denn dazu müssten sie den Rasen betreten.” Was sollte also den durchschnittlichen Deutschen, oder nennen wir ihn vorhitlerisch den Bayern, den Westfalen, den Württemberger, den Berliner, den Sachsen, den Thüringer, den Niedersachen usw. dazu bringen, seinen Fernseher auszuschalten und auch nur die Zeit aufzubringen, so etwas wie diesen Artikel zu lesen, oder die Dinge zu erkennen, mit denen er ruhig gestellt wird?

Die Nationalität “deutsch” ist ein Relikt der Nazi-Diktatur!

Auf keinen Fall ist dies auf Bundesebene machbar! Diese Bundesebene besteht ja, wie Alexander Schröpfer belegt, nur durch die Fortführung von Gleichschaltungsgesetzen aus der Nazi-Zeit! Ja, eine Staatsangehörigkeit “deutsch”, wie wir sie derzeit in unseren Reisepässen eingedruckt ist, gab es vor Hitler nicht! Da war man Preusse, Bayer usw., und das stand auch im jeweiligen Ausweispapier drin!

Nur durch fortgesetzte geduldige und immer wieder differenzierende Aufklärung kann es gelingen, Deutschland eine Verfassung und einen Friedensvertrag zu geben!

Diese beiden Schritte müssten die ersten sein, die ein aus sich heraus – also aus selbstbewusten freien Menschen bestehendes – souveränes Deutschland von Kreisebene aufwärts, durch die Bezirke und Länder bis in den Bund hinein selbst verwirklicht! Deutschland braucht einen Friedensvertrag und eine Verfassung. Und das muss thematisiert werden! Dafür braucht es wache Menschen auf allen Ebenen!

Wie soll nun aus einem Volk von Fernsehschauern, Ja-Sagern und Aussitzern eine Gemeinschaft wacher Menschen werden?

Diese Frage beschäftigt mich in der Tat schon sehr lange, so dass bereits 2002 mein Selbst-Transformationsprozess L+A+S=S los und L+E+B=E! entstanden ist, durch den immer wieder Menschen zu sich und ihrem wahren Potenzial gefunden haben. Für alle diese Menschen war ihr Leben nach der Teilnahme an diesem Prozess nicht mehr das selbe, wie zuvor! Meine Antwort auf die Lügen der Politik liegt immer in einer Verbindung aus Spiritualität (also der eigenen Selbsterkenntnis und der Umsetzung dieser Erkenntnis im politischen Lebensalltag!) und politischem Denken! Diese dazu fähigen freien und selbstbewussten Menschen sind es, die ich sehe, wenn es darum geht, dass dann auch ganz natürlich, ganz organisch der Friedensvertrag und die Verfassung für die Menschen in Deutschland kommen werden!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald 🙂

P.S. Dieser Blogpost beabsichtigt nicht, eine vorgefertigte Lösung anzubieten, sondern will

FreiwilligFrei-de - Leben jenseits des Staates und der Diktatur in Deutschland und der EU

FreiwilligFrei-de - Leben jenseits des Staates und der Diktatur in Deutschland und der EU

Gedanken aussprechen, damit Denk- und auch Gesprächsanstöße geben! Interessante Impulse dazu sehe ich z.B. auch in dem Projekt Freiwilligfrei, das Möglichkeiten einer Gesellschaft jenseits des Staates diskutiert, was ich sehr begrüßenswert finde!

Kommentare

Kommentare

Tagged with:

Filed under: blogLügen der PolitikSpiritualitätVideo