Nichts zu tun ist besser als geschäftig nichts zu tun”, sagte Laozi einst…

…und diesen Gedanken teilte ich gestern Abend auf meinem Facebook-Profil:

Ein Video zu machen ist besser, als viele Worte zu schreiben…

…dachte ich mir, als ich die Kommentare zu diesem Zitat gesehen hatte. Also ging ich spontan etwas später am Abend online und nahm dieses LIVE-Video für Euch auf. In diesem Video wollte ich kurz (etwa eine Viertelstunde war die angestrebte Länge) auf das Zitat von Laozi eingehen: “Nichts zu tun ist besser als geschäftig nichts zu tun.”

Was heißt das, “geschäftig nichts zu tun”?

nichts zu tun ist besser als geschäftig nichts zu tun - Laozi Statue in QuanzhouDas Geschäftige entstammt immer der Angst. Das Ego besteht nur aus Angst und ihrer auf die Zukunft projizierten Schwester, der Hoffnung. Wie können wir unter diesen Umständen so tun, als seien wir selbstbewusst oder liebevoll, während wir in Wirklichkeit von Angst zerfressen sind?

Ganz einfach: Wir tun geschäftig so, als ob!

Mit anderen Worten, wir geben uns liebevoll oder selbstbewusst und hoffen, dass wir damit durchkommen!

Warum ist es nun besser nichts zu tun, als geschäftig nichts zu tun?

Nichts zu tun ist besser als geschäftig nichts zu tun Laozi reitetWenn wir erkennen, wer wir immer bereits wirklich SIND, kommen wir HIER & JETZT an. Jenseits der Angst. Wir erkennen HIER die Vollkommenheit des SEINs und lassen ES durch uns handeln.

Dies zu realisieren ist nicht schwer. (Hier eine kleine Anleitung als Geschenk für Dich!) Aber es befreit vollkommen von der ängstlichen Geschäftigkeit des Egos. Wir dürfen erkennen: Es gibt tatsächlich nichts zu tun für dieses kleine “ich”, das wir glaubten zu sein.

Wir können also zur Seite treten und unser Leben DEM übergeben, das JETZT HIER IST. Dann kann ES durch uns handeln und nichts bleibt ungetan!

Warum sage ich, dass innere Erfüllung vor dem äußeren Erfolg steht?

Nichts zu tun ist besser als geschäftig nichts zu tun L+A+S=S los & L+E+B=E! Der gesamte Prozess L+A+S=S los & L+E+B=E! basiert darauf: Auf innere Erfüllung folgt äußerer Erfolg! Unweigerlich. Und ganz von selbst!

Was ist innere Erfüllung? Das ist zu erkennen, wer Du wirklich BIST und DEM Dein Leben zu übergeben. Nichts tun aus dem sich äußerer Erfolg von selbst ergibt.

Wo diese innere Erfüllung nicht zuerst kommt, sehen wir das, was Laozi “geschäftig nichts tun” nannte. Wenn das ängstliche Ego äußeren Erfolg haben will, ist er nie stabil.

Mit anderen Worten: Innere Erfüllung ist “Nichts tun”. Aus dem Ego handeln, ist “geschäftig nichts tun”. Beides ist ok. Aber beides hat Konsequenzen.

Deshalb sagte Laozi: “Nichts zu tun ist besser als geschäftig nichts zu tun.”

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Kommentare

Kommentare

Tagged with:

Filed under: ErwachenLebenskunstSpiritualitätVideo