Was hat Quest 2.0 von Martin Weiss mit Joseph Campbell zu tun und wieso empfehle ich diesen Kurs?

Schon Anfang bis Mitte der 90er Jahre entdeckte ich Joseph Campbell, den Mythenforscher, weil ich mir damals ein T-Shirt kaufte, auf dem Stand: „Follow your Joseph Campbell Mythologebliss!“ Es war von Anfang an mein Lieblings T-Shirt zu jener Zeit. Die Worte berührten etwas in mir, das nach Abenteuer klang. Das gefiel mir. Nach einer Kindheit, die ich mit extrem intellektuellen Eltern verbracht hatte, die aus meiner Sicht auch den letzten Rest Spontaneität und Lebendigkeit am Esstisch in der Lage waren zu zerreden, bevor sie sich wieder Tätigkeiten zuwandten, die fernab alles Lebendingen verrichtet wurden, verspürte ich einen brüllenden Hunger nach Leben, nach etwas Echtem. Egal was, aber echt musste es sein. Fühlbar. Wirklich. als ich schließlich herausfand, dass es sich beim Urheber dieser Worte um einen Professor handelte, der philosophische Werke über Mythologie verfasst haben sollte – damals gab es ja noch kein Google -war ich doch etwas enttäuscht, wähnte ich mich doch zurück in der Intellektuellenfalle meiner Kindheit… (Sorry Joseph, ich hab's damals einfach nicht verstanden!)

Es sollte eine ganze Weile dauern, bis ich begriff, wie sehr Joseph Campbell mein Leben bereits geprägt hatte, angefangen 1978, als mein Vater mit mir in Altdorf bei Nürnberg ins Kinomobil (das war so ein LKW, der über die Dörfer fuhr und dessen Container als kleines Kino ausgebaut war) ging, um mit mir zusammen Star Wars anzuschauen. Das muss ich meinem Vater wirklich hoch anrechnen, denn er interessierte sich kein bisschen für diesen Film, ging aber mir zuliebe mit hinein und hatte seine coolen 10 Sekunden – das war definitiv ein Highlight meiner Kindheit – als es zu folgendem Wortwechsel zwischen zwei Jugendlichen und meinem Vater beim Betreten des Kinos kam, als dieser mit mir im Schlepptau auf eine Zweiersitzreihe zusteuerte: „Die sind besetzt,“ merkte einer der Jugendlichen aus der Reihe davor an, während er sich umdrehte. „Besetzt gibt's nicht,“ erwiderte mein Vater trocken, setzte sich hin und ließ mich ebenfalls hinsetzen. Ich kann kaum beschreiben, wie stolz ich in diesem Moment war. Das war der starke, lässige souveräne Vater, den ich mir immer gewünscht hatte, den ich aber ausser in solch seltenen kostbaren Augenblicken im Alltag permanent entbehren musste.

Wie sehr mich dann die Heldensage im Gewand eines Science Fiction bewegt hatte, mag ermessen, wer selbst in solchem Alter mit einem Mythos solcher Wucht konfrontiert wurde! Star Wars war vermutlich der wichtigste Film meiner Kindheit und das will nach Winnetou 1-3 ganz sicher etwas heißen! Dass Joseph Campbells Meisterwerk Der Heros in tausend Gestalten den Macher des Films George Lucas geprägt hatte und dieser George Lucas – von deJoseph Campbell - Der Heros in Tausend Gestaltenm ich damals ebenso wenig wusste wie von  Joseph Campbell – die mythologischen Grundlagen aus Campbells Werk in den Charakteren von Star Wars – oder „Krieg der Sterne“, wie der Film damals in Deutschland ja genannt wurde – umgesetzt hatte, war mir damals natürlich in keiner Weise bewusst! Ich war neun Jahre alt und in den folgenden Wochen damit beschäftigt, mit meinem Schulfreund den Film nachzuspielen. Zutiefst identifiziert mit Han Solo musste ich doch meist den Part von Luke Skywalker übernehmen, da mein Klassenkamerad sich in der Rolle des Han Solo gefiel, der ein wenig gönnerhaft mit Luke umgesprungen ist.

Was hat das nun alles mit Quest 2.0 und Martin Weiss und seiner Coaching-Erfahrung zu tun? Mehr als Du Dir möglicherweise bis jetzt vorstellen kannst! Quest 2.0 basiert wie sein zehn Jahre älterer Vorgänger Quest ebenfalls auf der Mythenforschung von Joseph Campbell und auch Martins Beschäftigung mit Campbell wurde durch Star Wars und damit durch George Lucas inspiriert. Ich empfehle diesen Kurs aus mehrern Gründen: Für mich ist spürbar (und das war schon bei Quest vor 8 Jahren für mich spürbar!), dass Quest 2.0 von Martin Weiss aus tiefer Leidenschaft für diesen mythologischen Prozess entwickelt worden ist. Dieser Prozess ist eine Heldenreise, eine mytholgisch basierte Heldenreise in Deine innere Stimme hinein und über die innere Stimme dann durch sie in Dein Leben, in Deinen Alltag hinein!

Was Martin Weiss mir über die auf Joseph Campbell basierenden mythologischen Hintergründe sowie die Rolle der inneren Stimme in Quest 2.0 erzählt hat

Dieses Video zu schauen, kann Dein Leben mit der mythologischen Grundlage in Kontakt bringen, die in jedem Menschen, aber auch in der Gesellschaft wirkt und Dir so einen gewaltigen Vorteil gegenüber all jenen Zeitgenossen verschaffen, die sich dieser tiefgründigen Zusammenhänge nicht bewusst sind. Du erfährst hier ausserdem vieles über Quest 2.0, das Du sonst nirgends lesen oder sehen wirst. Und wir sprechen darüber, was Star Wars, Harry Potter, Avatar und die fabelhafte Welt der Amélie gemeinsam haben … auf jeden Fall wird es nicht langweilig, so viel ist sicher 🙂

Die im Interview von mir erwähnte Miniserie Joseph Campbell – The Power Of Myth 
mit Bill Moyers stammt von 1987 und ist in Deutschland meines Wissens derzeit nicht offiziell erhältlich. Es ist aber möglich, immer wieder Importware zu erhalten, wie ich es z.B. hier recht preiswert gefunden habe.Joseph Campbell - The Power of Myth Was ich spannend finde ist, dass eben jener Bill Moyers, der Joseph Campbell bereits in den 80er Jahren auf der Skywalker Ranch interviewt hatte, 12 Jahre später eine weitere Dokumentation im Gespräch mit George Lucas über die mythologischen Hintergründe der Star Wars Saga geschaffen hat, die den Titel The Mythology of Star Wars trägt (Link führt zu einer Playlist, die ich eben auf YouTube für Dich angelegt habe!)

Martin Weiss & ich schenken Dir ein spezielles praktisches Werkzeug für Wohlstand durch spirituelle Arbeit (ganz handfest, kein LOA oder ähnliches!) & teilen mit Dir die Quelle größter Seelennahrung unseres Wirkens

Dieses Video ist ein Bonus, einfach ein Geschenk für Dich, um Dir zu zeigen, was Martin Weiss und auch ich in den letzten Jahren erfolgreich angewendet haben und nach wie vor anwenden! Wenn Du dieses Erfolgswerkzeug anwendest, wirst Du in der Lage sein, regelmäßiges Einkommen durch das Internet zu erzielen, während Du das mit den Menschen teilst, was Dir am nächsten steht!

Ich hoffe, im letzten Teil des Videos wird auch deutlich, in welch gesegneter Position wir unseren Dienst als spirituelle Coaches, Berater, Trainer und Lehrer verrichten dürfen und dass diese seelische Nahrung, über die Martin Weiss und ich zum Ende des Videos hin sprechen, der wahre Sinn und Zweck der ganzen Tätigkeit ist.

Ich habe ein Geschenk für Dich, wenn Du Quest 2.0 von Martin Weiss über meinen Link bestellst!

Dieses Geschenk erhältst Du völlig kostenfrei und ohne jede weitere Verpflichtung, wenn Du Deine Bestellung der Teilnahme von Quest 2.0 über meinen Link abwickelst! Dieser Link sieht so aus: http://alexandergottwald.com/quest-2 Nur wenn Deine Bestellung über diesen Link abgewickelt wird, kann ich Dir Dein Geschenk im Wert von 111,11 Euro auch zukommen lassen! Es handelt sich bei diesem Geschenk um einen wertvollen Kurs, den ich selbst für meine Klienten in den letzten Monaten entwickelt und auch bereits vielfach verkauft habe. Dieser Kurs erstreckt sich über drei Videos, in denen Du in Kontakt mit Deinen persönlichen schöpferischen Kräften geführt wirst!

Hier erkläre ich Dir ganz genau, was Du tun musst, um mein Geschenk zusätzlich zu erhalten, wenn Du Quest 2.0 bestellst

Schau Dir einfach kurz das 3-minütige Video an, das ich für Dich aufgenommen habe und in dem ich Dir exakt erkläre, wie Du zu Deinem Bonus kommst, wenn Du Deine Teilnahme an Quest 2.0 von Martin Weiss über meinen Link buchst!

So, ich hoffe, jetzt ist alles klar geworden, oder?

Du erhältst Dein Geschenk, den dreiteiligen Videokurs Die Einweihung des Schöpfers von mir persönlich, wenn Du über diesen Link Deine Teilnahme an Quest 2.0 von Martin Weiss bestellst: http://alexandergottwald.com/quest-2 Um ganz sicher zu gehen, dass die Bestellung auch mir zugeordnet wird und Du so dann auch Deinen Bonus erhältst, empfehle ich Dir, die Cookies in Deinem Browser zu löschen, bevor Du den Bestelllink eingibst.

Wie Du den Vortrag von Martin Weiss zur inneren Stimme über meinen Link herunter lädst

Falls Du den Vortrag von Martin Weiss zum Kontakt mit der inneren Stimme noch nicht gesehen hast, kannst Du Dir diesen nach wie vor herunterladen, indem Du auf diesen Link hier klickst: http://alexandergottwald.com/innere-stimme

Achtung: Martin Weiss führt Quest 2.0 dieses Jahr nur einmal durch und beginnt bereits in wenigen Tagen mit dem Kurs!

Ja, dieser Kurs ist wirklich exklusiv, was man an sich bei dem für achtwöchige Begleitung sehr günstigen Preis an sich kaum erwarten könnte. Martin Weiss bietet Dir aber wirklich wie auf seiner Website beschrieben umfassende Begleitung, wertvolle Boni und zusätzliche Werkzeuge an, damit Du Dein Ziel für 2012 auch wirklich umsetzen kannst!

Da Quest 2.0 durch Martin Weiss persönlich von A-Z begleitet wird, ergibt sich von selbst, dass Du Dich nur noch kurze Zeit dafür anmelden kannst! genau genommen endet die Teilnahmemöglichkeit am 5.4.2012, also wirklich in wenigen Tagen!

Spür also einfach mal in Dich rein, ob Quest 2.0 Dich ruft und wenn ja, nutze die Gelegenheit, Dich hier für Quest 2.0 anzumelden und so auch Deinen Bonus, die Einweihung des Schöpfers zusätzlich als weiteres Geschenk (neben den Boni, die Martin Dir bereits zusätzlich gibt!) zu erhalten!

Falls die Teilnahme an Quest 2.0 von und mit Martin Weiss im Moment noch nicht für Dich ist, schau doch einfach mal, ob es nicht jemand in Deinem Umfeld gibt, von dem Du spürst, dass es für ihn genau richtig wäre, daran teilzunehmen und teile die Info bitte auch mit Deinen Freunden auf den hier verlinkten sozialen Netzwerken! Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Kommentare

Kommentare

Tagged with:

Filed under: 2012Energiearbeit & Selbst-CoachingHeilung TransformationIm GesprächInterviewLebenskunstMartin Weiss - coach-yourself.tvReikiVideo