Alexander Gottwald zum Interview bei TomsTalkTime

Da ich Tom Kaules und seinen Erfolgspodcast TomsTalkTime schon eine Weile kenne, habe ich mich natürlich sehr über seine Interviewanfrage gefreut. Inzwischen haben wir das Gespräch geführt, bei dem wir viel Spaß hatten und es sicher für die Zuhörer das eine oder andere Aha-Erlebnis dazu gibt, wie innere Erfüllung und äußerer Erfolg gemeinsam gehen…

TomsTalkTime Alexander Gottwald InterviewWarum ich ein ebensolcher Trottel bin wie wir alle und was dennoch für mich funktioniert…

Als Tom Kaules mich unter der Überschrift “20 Jahre Unternehmererfolg – Innere Erfüllung und Äußerer Erfolg Hand in Hand” zum Interview für seinen Podcast TomsTalkTime – übrigens seit Jahren der Nummer 1 Business-Podcast! – einlud, fragte er mich nach einem Zitat, das für mich wichtig sei. Da es meine Erfahrung ist, dass das Geschenk des Wassermannzeitalters darin liegt, dass wir alle gleichermaßen das Potenzial in uns tragen, zu erwachen (der Fluch des Wassermannzeitalters liegt darin, dass wir stattdessen alle gleich gemacht werden sollen!), habe ich nach einem Satz gesucht, der das ausdrückt und bin schließlich bei Alfred Korzybski dem Entwickler der Allgemeinen Semantik gelandet. Er sagte einst:

“Ich bin ein ebensolcher Trottel wie wir alle. Es ist die Methode, die wirkt, für mich genauso wie für dich.”

Alfred Korzybski

Welche Methoden sind es, die für mich funktionieren?

Es geht nach meiner Erfahung darum, dass unsere Methodik verschiedene grundlegende Bereiche menschlicher Entwicklung abdecken muss, wenn sie nachhaltig wirksam sein soll, uns also auf unserem Weg der Individuation zu jeder Zeit unterstützen soll. Diese Bereiche menschlicher Entwicklung sind aus meiner Sicht zunächst das Aufwachen, dann die Heilung, schließlich die Initiation und dann die Vision, die letztlich zum Tun führen… All diese Aspekte deckt mein aus langjähriger Bewusstseinsforschung entstandener Prozess L+A+S=S los & L+E+B=E! ab, der ein leicht nachvollziehbares und im täglichen Leben anwendbares Set an Werkzeugen anbietet, die uns auf unserem Weg begleiten und unterstützen.

Darüber hinaus forsche ich seit mehr als einem Vierteljahrhundert im Bereich der kosmischen Zusammenhänge allen Seins. Aus der Beschäftigung mit Frühgeschichte, dem Elektrischen Universum und langjähriger Erforschung der Zusammenhänge zwischen Astrologie, unseren Energiezentren und dem Sinn unseres Lebens entstand darüber hinaus als weitere Methode die Sternenstaubastrologie, in der wir Hintergründe zum systemischen Eingebundensein des Menschen in den Kosmos finden, die konkrete Lösungs- und Handlungsansätze liefern, wie viele Klienten aus ihren praktischen Erfahrungen bestätigen.

Aus dieser im Hintergrund permanent laufenden Bewusstseinsforschung sind auch viele weitere Projekte entstanden, mit denen ich in den letzten Jahren vielen Tausend Menschen dienen durfte, wie z.B. die Energiesworld – deren neuste und tiefgreifendste Form der energetischen Aktivierung Du hier kostenlos kennenlernen kannst – oder auch das Projekt Weltenwandel – vom Saturnischen zum Kosmischen Menschen.

Jetzt aber endlich zu dem spannenden Gespräch mit Tom Kaules und auch dazu, welche erweckende Rolle “Arschlöcher” immer wieder in meinem Leben gespielt haben

Das Interview auf TomsTalkTime

Hier gibt es das Interview auch auf iTunes zum gratis runterladen! Tom freut sich sehr, wenn Du dem Interview (bitte einfach Podcast Nummer 320 suchen!) dort 5 Sterne gibst, damit es noch mehr Menschen erreicht! Danke! :)

Was denkst Du? Videos oder Podcast? Oder beides?

Tom Kaules ist ja ein großer Fan der Idee, einen eigenen Podcast zu betreiben. Was denkst Du, bzw. über welchen Weg nimmst Du lieber Informationen auf: Podcast oder Video? Schreib mir hier gern in einem Kommentar, wie Du das erlebst. Konsumierst Du Podcasts? Ich persönlich höre mir ehrlich gesagt fast nie welche an. Aber nachdem ich ja dieses Jahr bereits mehrfach zu Podcast-Shows eingeladen war, einmal hier beim Selfpublisher-Podcast von Henri Apell und dann auch hier beim Heissen Hocker auf OkiTalk, interessiert mich natürlich, ob Podcasts für Dich eine Bedeutung haben.

Sind Podcasts für Dich ein Ersatz für Video? Ich mache ja seit Jahren Videos und binde diese Videos dann auch oft auf meinen Blogs ein. Für mich stellt sich hier eben die Frage, ob es sich im Videozeitalter wirklich lohnt, auch noch Podcasts zu machen. Wie gesagt: Ich freue mich auf Deine Gedanken dazu als Kommentar! Danke!

Wenn mein Interview bei TomsTalkTime für Dich interessant? Wenn ja, teile es gern mit den Social-Media-Knöpfen hier im Artikel, damit auch andere Menschen von diesen Ideen profitieren können. Herzlichen Dank!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Das Haiku in meinem Leben…

Vor vielen Jahren schlich sich das Haiku in mein Leben. Seitdem hat es mich nicht wieder losgelassen. Lange führten wir eine weitgehend geheime Beziehung. Seit einiger Zeit wird diese Beziehung gelegentlich auch öffentlicherEigene Fotos, die mich zu einem Haiku inspirieren, scheinen hier das zu sein, was im Moment immer wieder entsteht. Gestern Nacht dieses hier:

Gipfel im Nebel Haiku Alexander GottwaldGipfel im Nebel,
Wege ins Verborgene,
ins Herz des Lebens…

Die Natur ist traditionell die Basis für jedes Haiku…

Natürlich steht es uns aus meiner Sicht frei, mit der Form des Haiku zu spielen, wie wir wollen. Da das Haiku aus Japan stammt und nicht aus dem europäischen Kulturkreis, sollten wir meiner Meinung nach nicht in die Falle des literarisch-lyrischen Purismus tappen und meinen, wir könnten aus welchen formalen Gründen auch immer beurteilen, welches Haiku nun gut sei oder welches Gedicht sich überhaupt gar Haiku nennen dürfe und welches nicht. Für mich ist ein Gedicht – ganz gleich welchem formalen Rahmen es entspricht oder auch nicht – dann für mich persönlich gut, wenn es mich berührt. Wenn es mich nicht berührt, heißt es aber noch lange nicht, dass es kein gutes Gedicht wäre. Eben nur kein Gedicht für mich. Zumindest nicht in diesem Moment…

Traditionell wird Naturbeobachtung als Grundlage eines Haikus gesehen. Daher habe ich mich in dieser Serie, in der sich Bilder aus meiner Umgebung mit Haikus verbinden, auch weitgehend auf dieses Feld beschränkt. Wobei die uns umgebende Natur eben mal größer, mal kleiner, mal mehr oder auch weniger vom Menschen beeinflusst und geformt sein kann… Ein Haiku, das neulich in meinem Garten entstanden ist:

Der Blüte Sehnsucht Haiku Alexander GottwaldDer Blüte Sehnsucht
entfaltet sich unverzagt
in Vergänglichkeit…

Die Anden – eine grandios inspirierende Kulisse für ein Haiku

Die Anden – in denen ich auf knapp 3.000 Metern Höhe hier in Bolivien lebe – offenbaren immer wieder wunderbare Facetten, die mich die Kamera zücken lassen und mich außerdem dazu anregen, auch das eine oder andere Haiku schon bei ihrer Betrachtung entstehen zu lassen… diese beiden hier entstanden kurz nach der Sonnenfinsternis zum Neumond im Oktober 2014:

Himmel und Erde Haiku Alexander Gottwald

 

Himmel und Erde
vergehen im Weltenbrand,
doch die Liebe bleibt…

 

Anden brennen Haiku Alexander GottwaldDie Anden brennen,
doch im Herzen der Dinge
bleibt es immer still…

Auch der Mond kann mit seinem Licht zu einem Haiku inspirieren

Beim letzten Vollmond ergab sich dieses Bild, zu dem das Haiku sich auch wieder ganz von selbst geschrieben hatte. Es war nicht das erste Haiku, das im Zusammenhang mit dem Mond entstanden war…

Zeitalter Mond Haiku Alexander GottwaldZeitalter kommen
und vergehen auch wieder,
wie der Mond uns lehrt…

Auch das Leben in der Stadt kann bei  entsprechendem Licht zu einem Haiku anregen…

Kurz nach Sonnenuntergang ist das Licht über Sucre manchmal sehr speziell… an diesem Abend, als das Foto entstanden ist, war zudem auch immer wieder Wetterleuchten zu sehen. Da aber das wie Rom auf sieben Hügeln erbaute Sucre bei Tageslicht betrachtet doch vieles hat, was man diskussionswürdig finden kann, gerannen die Gedanken darüber dann zu diesem Haiku, das es sozusagen durch die Blume sagt…

Sucre weiße Stadt Haiku Alexander GottwaldSucre, weiße Stadt,
auf sieben Hügeln erbaut.
Elektrischer Glanz…

Und natürlich können auch persönliche Gefühle in ein Haiku einfließen…

Ein schöner Aspekt der Sehnsucht ist ja auch, dass sie sich in allem was uns umgibt, spiegelt. So für mich in dem Moment auch in dieser Rose und dem dazu entstandenen Haiku in Gedanken an eine ganz bestimmte Frau…

Die Rosenblüte Haiku Alexander GottwaldDie Rosenblüte
zeigt zärtliches Verlangen.
Mehr Knospen warten…

Vieles kann uns zu einem Haiku anregen: Hier war es z.B. eine spezielle astrologische Konstellation…

Wenn Dir die Bilder und Haikus gefallen, freue ich mich, wenn Du sie auch teilst und so vielleicht noch mehr Menschen ermöglichst, von ihnen berührt zu werden. Ich freue mich auch über Rückmeldungen von Dir als Kommentar hier unter diesem Artikel. Herzlichen Dank!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

LIVE & GRATIS – Impfen Pro & Contra mit Heilpraktiker Stefan Kraft am 21.11.2014

Für die Konferenz Impfen Pro & Contra konnte ich für Freitag, den 21.11.2014 den Heilpraktiker und Impfkritiker Stefan Kraft gewinnen, mit dem wir gemeinsam einen spannenden Abend haben werden, in dem wir nicht nur mehr über die Geschichte und Hintergründe der Idee des Impfens erfahren werden. Wir werden auch über Pro & Contra des Impfens sprechen, sowie darüber, wie Impfschäden, für die allein in den USA bereits Milliardenbeträge an Entschädigungen ausgezahlt worden sind, behandelt werden können.

Achtung, wegen Stromausfall auf den 21.11.2014 verschoben! Hol Dir Deinen Platz LIVE & GRATIS für die Teilnahme an “Impfen Pro & Contra” mit Heilpraktiker Stefan Kraft und Alexander Gottwald

Impfgeschichte, Impfkritik und Impfschäden LIVE & GRATIS!

Der Heilpraktiker Stefan Kraft beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Diagnose und Therapie von Impfschäden. Hier in der LIVE & GRATIS Konferenz wird er Hintergründe aus der Sicht der Naturheilkunde zum Thema Impfgeschichte, Impfkritik und Impfschäden aus der Praxis vorführen. Zu all diesen Themen können LIVE-Teilnehmer am 21. November 2014 direkt Fragen stellen.

Aus Sicht der Naturheilkunde wird Stefan Kraft auch Möglichkeiten der Therapie von Impfschäden aufzeigen, während Alexander Gottwald aus der Sicht der Energiearbeit Möglichkeiten zeigen wird, mittels derer Impfschäden ausgeleitet und behandelt werden können.

LIVE und GRATIS Impfen Stefan Kraft Alexander Gottwald Impfschäden Impfkritik

Hol Dir Deinen Platz LIVE & GRATIS für die Teilnahme an “Impfen Pro & Contra” mit Heilpraktiker Stefan Kraft und Alexander Gottwald

LIVE & GRATIS Impfen Pro & Contra – Einmalige Veranstaltung!

Da es schwierig ist, einen Termin für eine solche Veranstaltung mit Stefan Kraft zu bekommen, wird es diese Veranstaltung nur dieses eine Mal geben! Nutze also die Gelegenheit, jetzt am Donnerstag, den 21.11.2014 LIVE & GRATIS dabei zu sein, um von der Erfahrung des Heilpraktikers Stefan Kraft in Sachen Impfen zu profitieren und auch an den Überraschungen teilhaben zu können, die wir Dir für den Abend mitgebracht haben, wenn Du tiefer in die Thematik Impfschäden energetisch bzw. naturheilkundlich behandeln einsteigen möchtest!

Du hast Freunde und Bekannte, die sich für das Thema Impfen Pro & Contra interessieren könnten? Bitte nutze die Social Media-Knöpfe hier im Artikel, um es ihnen weiterzusagen! Herzlichen Dank! Sehen wir uns am Donnerstag?

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Materialismus – Die Falle der Menschheit!

Materialismus vs. Energetisches Bewusstsein LIVE & GRATISSeit Jahrtausenden versuchen Menschen durch allerlei Strategien mit dem Leben auf diesem Planeten klarzukommen. Die dabei in immer neuen Gewändern immer wieder auftauchende Strategie ist der Materialismus. Die Reduzierung des Menschen auf seine körperliche Hülle und der Versuch, durch verschiedene Manipulationen dieser körperlichen Hülle oder des Umgangs verschiedener körperlicher Hüllen miteinander, ein zufriedenstellendes Dasein erzeugen zu können. Tatsächlich funktionierte diese Strategie noch nie. Deswegen taucht der Materialismus ja auch in immer neuen Formen auf, damit Menschen nicht bemerken, dass das immer wieder der alte saure Wein im neuen Schlauch ist, der hier kredenzt werden soll. Religionen, politische Ideologien, Wissenschaft, Jagd nach Geld, Ablehnung von Geld uvm. sind Verkleidungen, die der Materialismus annimmt, um Menschen zu ködern und in die Fallen zu locken, die er immer wieder aufstellt.

Sitzt Du selbst in der Materialismus-Falle?

Energetisches Bewusstsein – Die Lösung?

Alexander Gottwald - Materialismus vs Energetisches Bewusstsein - LIVE & GRATIS! Häufig wird von Materialisten so getan, als sei die energetische Seite des Lebens nur eine Illusion und selbst Bewusstsein wird vom Materialismus gern einfach als Ausdruck der Gehirntätigkeit des Körpers abgetan. Ist das so? Gibt es aber wirklich nur das, was wir sehen und anfassen können? In dieser LIVE & GRATIS – Konferenz wollen wir zusammen ergründen, ob es vielleicht doch etwas gibt, was jenseits des Körpers wirkt. Was meinst Du? Kann es sein, dass Materialismus eine Sackgasse ist? Kann es sein, dass innere Erfüllung, Heilung, persönliche Weiterentwicklung, Glück im Leben, ja sogar äußerer Erfolg davon abhängen, wie sich Dein Energetisches Bewusstsein entwickelt? All diese Punkte werden wir am Donnerstag LIVE zusammen untersuchen und auch Lösungen anbieten!

Ich freue mich, wenn Du am Donnerstag, 13. November LIVE & GRATIS mit dabei bist.

LIVE & GRATIS für Dich! Komm zur Konferenz mit Alexander Gottwald!

Hol Dir hier Deinen Platz in der LIVE & GRATIS – Konferenz Materialismus vs. Energetisches Bewusstsein (HIER klicken!)

Ich freue mich auf Dich und habe natürlich auch Überraschungen für die LIVE-Teilnehmer mit dabei! Wenn Dich das Thema anspricht und Du denkst, dass es auch für Deine Freunde interessant sein könnte, nutze doch bitte die Social Media Knöpfe hier im Artikel, um die Info weiterzugeben! Herzlichen Dank! Sehen wir uns am Donnerstag, den 13.11.?

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Haiku Herzen in Aufruhr - Neumond im Supergalaktischen Zentrum

Das Haiku zum Neumond im Supergalaktischen Zentrum

Haiku Herzen in Aufruhr - Neumond im Supergalaktischen Zentrum

Herzen in Aufruhr,

Welten im Zusammenstoss!

Keine Kontrolle…

Warum Neumond im Supergalaktischen Zentrum?

Der heutige Neumond – den ich ja auch astrologisch hier schon analysiert hatte –  findet in der Waage statt. Bei 1° 8′ in der Waage genau genommen. Und bei 2° in der Waage befindet sich das Supergalaktische Zentrum. Was das ist? Das Supergalaktische Zentrum wurde vom französischen Astronomen Charles Messier laut der Astrologin Birgit Braun am 18. März 1781, 00:26:41 UT in Paris entdeckt. Messier katalogisierte den gefundenen Riesensternhaufen unter der Nummer M87.

Diese Konstellation wird astrologisch als “Supergalaktisches Zentrum” bezeichnet und inzwischen auch vielfach in astrologische Deutungen einbezogen. Der heutige Neumond findet nun also genau an dieser Position am Himmel statt, an dem sich auch das Supergalaktische Zentrum befindet. Daher ist dieser Neumond so gesehen durchaus als Supergalaktischer, also extrem intensiver Neumond zu sehen. Wie ich im Video zu diesem September-Neumond 2014 auch schon gezeigt hatte, findet der Neumond im 12. Haus statt, also im Haus der größtmöglichen Transzendenz und Auflösung, im Haus der Fische und des Jupiter.

Durch seine astrologische Position zu Beginn des kardinalen Herzzeichens Waage, das sehr intensiv mit dem Thema Beziehungen verbunden wird, wird dieses Supergalaktische Zentrum eben auch astrologisch gern mit dem Thema Beziehungen – und insbesondere der magnetischen Anziehungskraft, die manche Menschen auf uns ausüben – verbunden.

Und was ist bitte ein Haiku?

Das Haiku ist seinem Ursprung nach ein japanisches Kurzgedicht, das einer bestimmten formalen Ordnung folgt. Eine übliche, wenn auch durchaus vereinfachte Übertragung der Form des Haiku in die europäischen Sprachen bestimmt, dass ein Haiku aus drei Zeilen besteht, die aus einer bestimmten Zahl von Silben bestehen. Die erste Zeile enthält 5 Silben, die zweite 7 Silben und die dritte Zeile wieder 5 Silben. Mit genau dieser Form spiele ich seit vielen Jahren. Es geht mir also nicht darum, so zu tun, als sei ich ein japanischer Dichter, oder als sei das, was hier entsteht, japanische Dichtkunst. Das Haiku ist für mich einfach eine Form der Begrenzung, die ich gern nutze, um kondensiert Situationen oder Energien zu beschreiben und auf den Punkt zu bringen.

Wenn Du selbst ein Haiku schreiben möchtest, gibt es hier ein paar interessante Anregungen und hier ein paar Beispiele, wie ein Haiku aussehen kann.

Herzen in Aufruhr – das Haiku zum supergalaktischen Neumond

Natürlich ist dieses Haiku durch die Verbindung und Inspiration mit einer wunderbaren Muse entstanden. Sie weiß, dass sie gemeint ist und ist ebenso aufgewühlt und bewegt wie ich. Dieses Haiku ist also eben entstanden, weil dieser supergalaktischen Neumond mir genau heute, eine neue und tiefere Sicht auf diese Verbindung geschenkt hat. Deswegen die erste Zeile: Herzen in Aufruhr

Die zweite Zeile drückt die Unvermeidlichkeit aus, die in manchen Begegnungen liegt. Sie sollen geschehen, und genau deswegen geschehen sie auch… daher die zweite Zeile: Welten im Zusammenstoss… und wenn Du Dich nun fragst, ob Du “Welten im Zusammenstoss” nicht schon mal in einem anderen Zusammenhang gehört hast, stimme ich Dir zu: Welten im Zusammenstoss ist der Titel eines der meiner Meinung nach bedeutendsten Bücher des 20. Jahrhunderts. Welten im Zusammenstoss wurde von Dr. Immanuel Velikovsky geschrieben und präsentiert eine einzigartige und zutiefst faszinierende Sicht auf kosmische Ereignisse, die unsere Erde und das uns umgebende Sonnensystem betroffen haben.

Und wenn Energien in bestimmten Zeitqualitäten wirksam werden, wenn Herzen in Aufruhr geraten und Welten zusammenstoßen, stellen wir fest, dass hier keine Kontrolle möglich ist… daher die dritte Zeile, die Schlussfolgerung aus den beiden ersten…

Diese Erkenntnis, dass HIER & JETZT keine Kontrolle besteht und dass auch keine nötig ist, kann natürlich auch der Beginn einer wunderbaren Reise sein. Einer Reise zu Dir. Einer Reise in DAS hinein, was Du immer bereis BIST. Meine eigene Reise im HIER & JETZT beschreibe ich in dem Prozess L+A+S=S los & L+E+B=E!

Wie geht es Dir an diesem Neumond im Supergalaktischen Zentrum?

Übrigens ist pünktlich zu diesem Neumond im Supergalaktischen Zentrum auch die Sonne in Wallung geraten und hat uns mit einer Sonneneruption der M-Klasse beschenkt, die auch direkt das Erdmagnetfeld durchgerüttelt hat. Wenn Du Dich also heute etwas aufgewühlt fühlst, wundere Dich nicht, spüre Deine Gefühle, spüre die Empfindungen in Deinem Körper! Falls Du schauen willst, ob Planeten in Deinem Geburtshoroskop mit dem Supergalaktischen Zentrum bei 2° Waage in Konjunktion stehen, schau einfach bei Astrodienst vorbei und erstelle Dir kostenlos Dein Geburtshoroskop!

Wenn Du bei Deinen Prozessen astrologische Begleitung möchtest, stehe ich Dir auch gern für eine individuelle astrologische Analyse zur Verfügung. Rückmeldungen von Klienten zu ihren astrologischen Beratungen bei mir findest Du hier.

Hat Dir das Haiku gefallen? Wenn ja, teile es gern mit Deinen Freunden und Bekannten, indem Du die kleinen Social Media Knöpfe verwendest, die Du hier über und unter dem Artikel findest! Ich wünsche Dir eine gesegneten Mondphase bis zum nächsten Neumond, die sicher mit den kommenden beiden Finsternissen und dem Feuertrigon alles andere als langweilig werden wird!

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald