Komm am 17. Dezember LIVE zur Online Podiumsdiskussion mit Oliver Janich

Die NWO hat keineswegs nur technokratische politische Hintergründe. Nein, sie hat vor allem tief reichende okkulte Wurzeln, die zum Teil sogar in den selben Geheimgesellschaften zusammenlaufen! Wir werden aber in der Vorweihnachtszeit, die für religiöse Menschen von Vorfreude auf die Geburt ihres Erlösers erfüllt ist, nicht nur den von der NWO vorgezeichneten Weg zum falschen Messias aufdecken, nein, wir werden auch Möglichkeiten zu einem freien Leben aus der der politischen Perspektive des Libertarismus von Oliver Janich und aus der spirituellen Perspektive eines innerlich erfüllten Lebens von Alexander Gottwald beleuchten!

Hol Dir hier kostenlos Deinen Platz und erlebe nicht nur einen spannenden Abend mit interessanten Hintergründen zur NWO und ihrer Verquickung von Politik und Okkultismus, sondern bring auch Deine eigenen Fragen zum Thema mit ein!

Okkulte Wurzeln hinter der NWO? Ist das nur eine Verschwörungstheorie?

Viele Menschen glauben ja nach wie vor, wir lebten immer noch in einer Welt unabhängiger Nationalstaaten, die dann unter Umständen bis zum Krieg miteinander für die jeweils eigenen Interessen einträten. Die Realität hingegen sieht so aus, dass die Idee des Nationalstaats bereits seit Jahrhunderten von verschiedenen Seiten untergraben wurde. Heute sind Nationalstaaten praktisch nur noch Fassaden, deren vermeintlich “Mächtige” wie Präsidenten oder Kanzler von Konzernkonglomeraten gesteuert werden. Hinter diesen stehen wiederum Gruppierungen der Elite, deren Wurzeln sich für die meisten Menschen schnell im Dunkel verlieren. Und genau diese Eliten sind in einer Jahrtausende alten okkulten Praxis verstrickt, deren Ziele sich immer mehr zeigen. Ich sprach ja bereits über den saturnischen Totenkult der Elite und z.B. auch die schwarzmagische Nutzung der 9/11 Zahlen durch die Jesuiten, möchte aber im Gespräch mit Oliver Janich am 17. Dezember beleuchten, wie auch in der neueren Zeit Geheimgesellschaften und Logen politische und okkulte Ziele mit der zunehmenden Gleichschaltung auf der Erde verfolgen.

Okkulte Wurzeln der NWO Oliver Janich Alexander GottwaldHol Dir hier Deinen Platz und sei LIVE & GRATIS am 17. Dezember mit Oliver Janich & Alexander Gottwald dabei!

Unser Alltag ist von permanenter Gehirnwäsche durchzogen

Gehirnwäsche ist keineswegs ein schlimmes Einzelschicksal, das nur bedauernswerte Opfer von Geheimdiensten betrifft. Nein, hier zeigen Oliver Janich und ich in weniger als drei Minuten, dass Gehirnwäsche tatsächlich völlig alltäglich ist und von den meisten Menschen nicht mal mehr bemerkt wird. Zudem durchzieht die Gehirnwäsche eben auch alle Bereiche unseres Alltags! Den meisten Menschen fällt das kaum auf, weil es so selbstverständlich erscheint. Und das soll es ja auch…

Du willst mehr erfahren? Und suchst nach Lösungen, wie Du freier leben kannst? Komm am 17. Dezember LIVE & GRATIS zu unserer Online Podiumsdiskussion!

Interessiert sich Oliver Janich nur für Politik & Wirtschaft? Oder ist da mehr?

Oliver Janich NWO Okkultismus Alexander GottwaldOliver Janich Vereinigte Staaten von EuropaOliver Janich ist vielen sicher durch seine Tätigkeit als Journalist bekannt, in der er u.a. bereits für Focus, Financial Times Deutschland, Süddeutsche Zeitung, Euro/Finanzen, Euro am Sonntag, Focus Money, Compact Magazin und Kopp-Online geschrieben hat. Zudem war Oliver Janich auch der Gründer der Partei der Vernunft, von deren Vorsitz er 2013 zurücktrat.

Große Anerkennung erhielt Oliver Janich auch aus wissenschaftlichen Kreisen für seine beiden Bücher Das Kapitalismuskomplott und Die Vereinigten Staaten von Europa, in denen er die entstehende NWO und ihre Hintergründe aus politischer und wirtschaftlicher Perspektive kritisch betrachtet. Zudem setzt sich Oliver Janich seit vielen Jahren für die Idee einer staatenlosen Gesellschaft im Sinne der Idee des Libertarismus und der Anarchie ein.

Diese Facetten von Oliver Janich sind relativ bekannt. Weniger bekannt war bislang hingegen, dass er nicht nur ein Intellektueller ist, der nach politischen und wirtschaftlichen Lösungen sucht, sondern dass Oliver Janich auch eine spirituelle Seite in sich hat. Über diese spirituelle Seite, also über seine Gedanken zu Gott, Reinkarnation uvm. sprach er kürzlich mit dem Journalisten Robert Stein in dessen Sendung Steinzeit-TV.

Freiheit – politische und spirituelle Hintergründe im Blick

Dieses eben genannte Interview mit Robert Stein, in dem Oliver sich auch als spirituell durchaus offener und suchender Mensch zeigt, war letztlich auch der Türöffner für unser kommendes Gespräch am 17. Dezember! Freiheit aus politischer und spiritueller Perspektive zu erforschen soll unser gemeinsames Anliegen sein. Hier hatte ich bereits mit dem staatenlosen Aktivisten Brian Hazal erkundet, wieso politisches & spirituelles Leben aus meiner Sicht untrennbar miteinander verbunden sind. Ich hoffe, dass wir mit mehr Zeit und vielleicht auch interessanten Fragenvielleicht ja auch DEINEN Fragen? – dieses Thema Freiheit noch viel tiefer ergünden können! Ich freue mich, wenn Du Dir nicht nur Deinen Platz in unserer LIVE & GRATIS Online-Podiumsdiskussion holst, sondern auch Deinen Kontakten davon erzählst, damit der Zusammenhang von spirituellem und politischem Leben in Sachen Freiheit auf dieser schönen Erde in den Herzen der Menschen immer tiefere Wurzeln schlagen kann.

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

 

Kommentare

Kommentare

Tagged with:

Filed under: Im GesprächInterviewLebenskunstLügen der PolitikLügen der ReligionOliver JanichSpiritualitätVideo